Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellungen
Alle Bestellungen sind verbindlich. Die Angaben zur Lieferfrist sind unverbindlich. Vorübergehend nicht lieferbare Titel werden für Sie vorgemerkt. Sie haben die Möglichkeit, diese Bestellungen jederzeit zu widerrufen.

Preisangaben
Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt. Die angegebenen Preise gelten ohne Gewähr unter Vorbehalt allfälliger unvorhersehbarer Preisänderungen der Verlage oder Lieferanten.

Abholung in der Buchhandlung
Kunden haben die Möglichkeit, ihr bestelltes Produkt abzuholen. Im Bestellvorgang wird dem Kunden die Option "Abholung" angeboten. Dadurch entstehen keine zusätzlichen Kosten zum Rechnungsbetrag. Die Funktion Abholung ist für Download-Produkte nicht verfügbar.

Rücksendung
Bei Herstellungsfehlern und Falschlieferungen tauschen wir Ihnen die betreffenden Artikel gegen ein tadelloses Exemplar um. Bitte geben Sie immer Kundennummer, Rechnungsnummer und Grund der Rücksendung an. Die Rücksendung erfolgt auf eigene Haftung/Gefahr. Freiwilliges Widerrufsrecht: Titel in tadellosem, verkaufsfähigem Zustand nehmen wir innerhalb von 10 Tagen aus Kulanz und gegen Gutschrift zurück. Downloads (Hörbücher, Software und eBooks), Software, Multimedia-Produkte, Tonträger, Videos und DVD sind aus urheberrechtlichen Gründen grundsätzlich davon ausgeschlossen.

Nicht zurücknehmen können wir:
  • verderbliche Waren
  • Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierte, Jahresbücher und Kalender
  • E-Book-Reader, Tablets und andere Hardware sofern sie nicht unbenutzt, verschweisst oder versiegelt und in der Originalverpackung zurückgesandt werden
  • Antiquarische Bücher
  • Waren, die für den Kunden extra im Ausland bsorgt wurden

Für Downloads

Umtausch/Rückgabe/Doppelkauf von eBooks
Bei eBooks ist kein Umtausch und keine Rückgabe nach dem Kaufvorgang möglich. Das eBook wird dem Kunden sofort (meist via AdobeDRM) fest zugewiesen. Eine Rückgabe ist deshalb auch bei der Auswahl des falschen Endgeräte-Formats (ePUB, PDF, MP3) nicht möglich.

Defekter Downloadlink
Sollte sich das eBook nicht korrekt downloaden lassen oder ist der Downloadlink defekt, dann wird nach Abklärung mit dem Lieferanten ein Ersatzlink zu Verfügung gestellt.

Qualität/Inhalt eBooks
Wir übernehmen keine Haftung für die Qualität (z.B. Darstellung auf dem Endgerät) und den Inhalt des gekauften eBooks.

Zeitraum Austausch/Ersatz
Da die Abklärungen bei Problemen sehr aufwändig sein können, kann manchmal nicht sofort ein Ersatzlink zu Verfügung gestellt werden. Ein Ersatzlink sollte normalerweise jedoch innerhalb von 2-5 Tagen zur Verfügung stehen.

Kopierschutz bei E-Books
Die meisten Verlage setzen heute auf den weichen Kopierschutz mit Wasserzeichen. Die Downloads sind mit einem Kennzeichen versehen. Damit kann bei unrechtmässiger Weitergabe des E-Books der Käufer zurückverfolgt werden. Downloads mit einem sogenannt harten Kopierschutz (DRM, Adobe Digital Rights Management) sind geschützt und können nur mit den Geräten gelesen werden, die mit derselben ADOBE-ID autorisiert sind.

Urheberrecht
Die Downloads sind urheberrechtlich geschützt. Der Kunde erhält das einfache, nicht exklusive, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Recht, die angebotenen Titel zum ausschliesslich persönlichem Gebrauch gemäss Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen.

Welche Formate werden im Shop angeboten
Je nach Titel kann dieser in verschiedenen Formaten angeboten werden (ePUB, PDF, MP3). Nicht alle Formate eignen sich für jedes Gerät. Die Formate sind beim Titel im Shop entsprechend gekennzeichnet und es muss vor dem Download durch den Käufer überprüft werden, ob das Endgerät dieses Format unterstützt.
 
Garantie eReader
Wir gewähren eine Garantie von 24 Monaten ab Kaufdatum. Um Garantianspruch zu erhalten, wird eine Quittung zwingend benötigt. Wird ein Mangel festgestellt können wir die Garantieleistungen dadurch erbringen, dass der Mangel behoben oder das Gerät ausgetauscht wird. Die ausgetauschten Geräte gehen in Besitz der Altstadt Buchhandlung über. Garantieansprüche sind ausgeschlossen bei Schäden durch unsachgemässe Behandlung. Diese Garantieleistungen gelten anstelle der Gewährleistungsansprüche des Obligationenrechts.